Starke Organisation

Starke Organisation

Ein zentrales Lager in Kassel wird von einem Supply-Chain-Team verwaltet, das sich hohen Serviceleistungen verschrieben hat.

ECM-Konformität

Die Grundsätze der Fahrzeuginstandhaltung sind in der EU-Verordnung EU/445/2011 „Entity in Charge of Maintenance (ECM)“ definiert. Die Leistungen der mgw Service sind gemäß dieser Verordnung zertifiziert und werden von einer unabhängigen Stelle geprüft.

Bei mgw Service ist die Instandhaltung so strukturiert, dass sie den ECM-Funktionen 1 bis 4 entspricht. So ist sich jeder über seine Rolle und seine Verantwortung im Klaren:

  • ECM 1 überwacht und verwaltet die anderen drei Funktionen und trägt die allgemeine Verantwortung für die Instandhaltung
  • ECM 2 ist für die Ausarbeitung des Wartungsprogramms, darunter auch die Einführung neuer Instandhaltungskonzepte, Unterlagen, Regeln und Normen sowie für die IT-Prozesse zuständig
  • ECM 3 und 4 sind für die eigentlichen Instandhaltungsleistungen sowie die Organisation folgender Bereiche zuständig:
    • Flottenmanagement
    • Durchführung der Instandhaltungs
    • Wartungsplanung
    • Technische Hotline
    • Servicetechniker (mobil und vor Ort)
    • Dokumentation der Instandhaltungsarbeiten im Kundeninfo-Center, Werkstätten (eigenes Werk in Krefeld + großes Netz von Partnerunternehmen)
    • Materialmanagement inklusive Lieferantenmanagement

Eine Instandhaltungswerkstatt lässt sich als Einheit definieren, die über eine Managementstruktur sowie Prozesse, qualifizierte Instandhaltungstechniker und die nötigen Anlagen verfügt, um die gesamte Lok oder ihre Teile/Baugruppen zu warten. Mobile Teams, die entweder eigenständig oder von einem Wartungsstützpunkt aus operieren, stellen ebenfalls Instandhaltungsleistungen bereit.

 

 

Sicherheit

Bei der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen werden Faktoren wie die Verfügbarkeit der Fahrzeuge, betriebliche Einschränkungen und kommerzielle Aspekte berücksichtigt, doch in puncto Sicherheit gibt es keine Kompromisse. Unsere Verpflichtung den Kunden für Ihren operativen Betrieb nur sichere Lokomotiven bereitzustellen, hat seit unserer Gründung vor mehr als zehn Jahren unsere absolute Priorität.

Bei mgw Service wird die Garantie höchster Sicherheitsstandards durch unabhängige Zertifizierungen bestätigt. Der regulatorische Rahmen innerhalb der Europäischen Union entwickelt sich ständig weiter, insbesondere mit der umfassenden EU-Richtlinie 2016/798 über Eisenbahnsicherheit. Diese deckt Bereiche wie ECM, den Einsatz der gemeinsamen Sicherheitsmethode und die Risikobewertung ab. Unser Unternehmen berücksichtigt stets die neuesten Vorgaben der sich ständig weiter entwickelnden den Regelwerke und alle Vorgaben werden voll und ganz in unsere Instandhaltungsprogramme eingebunden. Heute ist mgw Service gemäß der Richtlinie EU/445/2011 und gemäß DIN EN ISO 9001:2015 Qualitätsmanagementsysteme zertifiziert.

Weitere

Unser Netzwerk

Our network

Materialmanagement

Innovation

Innovation
load